334785
HeuteHeute20
GesternGestern87
Diese WocheDiese Woche277
Diesen MonatDiesen Monat1391
GesamtGesamt334785
44.211.26.178
Gäste 1

XXXXXXXXXXXXX

Partner














XXXXXXXXXXXXX







XXXXXXXXXXXXX

Parkhinweis

Aktive: Auftakt zur Vorbereitung

Normannia legt los in 2023

Nachdem das letzte Jahr im Dezember mit einer wie immer rauschenden Weihnachtsfeier beschlossen wurde, geht es in dieser Woche wieder weiter für unsere Normannia.

Fünf Wochen zum fit werden

Am Donnerstag bereits versammeln Michael Best und Sascha Ersch die erste Mannschaft des SVN zum Aufgalopp in der Soccerhalle. Am Samstag geht es dann gleich mal in den Wettkampf-Modus, wenn die Normannia beim Hallenturnier des ASV Nibelungen ihre Visitenkarte abgibt.

In einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld wird im BIZ mal wieder klassisch Hallenfußball gespielt. Die Normannia misst sich in Gruppe A mit dem Gastgeber Nibelungen, dem TuS Hochheim sowie dem FSV Schifferstadt. Kommt vorbei, der SVN freut sich auf Unterstützung in der Halle und die Nibelungen spenden die Eintrittsgelder für das Wormser Hospiz - feine Sache.

Auf dem Großfeld geht es dann in den kommenden Wochen im Training darum, die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückserie zu legen. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass es in der Hinrunde ein paar Punkte mehr hätten sein können. Um diese in der zweiten Halbserie auch klar zu machen, ist in der Vorbereitung voller Einsatz gefragt, um im ersten Punktspiel 2023 topfit zu sein.

Aktuell belegt die Normannia Platz 10 in einer noch etwas schiefen Tabelle der A-Klasse. Für die Rückrunde werden daher die Steigeisen ausgepackt, um noch ein paar Plätze nach oben zu klettern. Am 26. Februar wird es dann auch ernst, wenn die Normannia bei der TSG Pfeddersheim II antritt. Von einer wetterunabhängigen Austragung der Partie auf dem Kunstrasen der TSG kann man ausgehen.

Bis dahin stehen auch zwei Tests an:

So, 29.01.23 | 14:30 Uhr beim VfR Nierstein

So, 05.02.23 | 14:30 Uhr gegen TSV Rhenania Rheindürkheim


Auch SG Blau-Weiß/Normannia steigt ein

Unsere SG startet eine Woche später in die Rückrunde, am 5. März empfängt man die TuS Neuhausen zum ersten Punktspiel in 2023. Bedenkt man, dass die Spielgemeinschaft erst seit Sommer besteht, war es in der Hinrunde definitiv mehr Licht als Schatten für die Jungs von Rudi Knies. Nachdem man sich gefunden hatte, kamen auch die ersten Erfolgserlebnisse.

Daran gilt es anzuknüpfen, am 24. Januar starten unsere Jungs mit der Rückrundenvorbereitung. Dann hat auch Trainer Knies fünf Wochen Zeit, um weiter an den notwendigen Stellschrauben zu drehen, damit es in der Rückrunde noch ein paar Erfolgserlebnisse mehr werden.

Auch unsere Zweite testet zweimal:

So, 12.02.23 | 14:30 Uhr gegen SV Bechtolsheim

So, 19.02.23 | 12:30 Uhr beim ASV Mörsch II